ARTENNE_2
Montag d. 16. Oktober 2017

Literaturmatinee

16_CH-Linher_5012-kl

Sonntag, 22. Oktober 2017 um 11 h
Christoph Linher liest aus seinem Buch "Ungemach"
Dietmar Schlatter aus dem Buch "Die Töchter".
Musik: Mose Duo - Thomas Kuschny und Herbert Walser-Breuß
mehr dazu


___mose_duo

Donnerstag d. 12. Oktober 2017

Eintagsmuseum

bis 22. Oktober am Mittwoch und Sonntag von 16.00 - 18.00 Uhr offen.

DSC_0052 mehr dazu

Sonntag d. 8. Oktober 2017

Eindrücke Eintagsmuseum

Haus_Wand_7765_kl

Eindrücke von der Langen Nacht der Museen mit dem :Eintagsmuseum

Dienstag d. 3. Oktober 2017

Lange Nacht der Museen - ORF

Aufruf für die Lange Nacht der Museen

22089825_1602701943101415_808900527362365120_n
mehr dazu

Dienstag d. 26. September 2017

Workshop III

Dinge klingen – Klänge mit Gerold Amann

In diesem Workshop geht es darum, aus vorgefundenem Material (Holz, Eisen, Blech etc.), oder Dingen und Gegenständen Töne zu hören und unter der Begleitung des für ausgefallene Kompositionen bekannten Gerold Amann damit zu experimentieren, sodass eine kurze Klangfolge bzw. auch Komposition entsteht, die dem Wesen des Gebäudes der Artenne gerecht wird und dieses als Klangkörper in den Mittelpunkt stellt.
Samstag, 30.9.: 14-17
Sonntag, 1.10.: 10-13

Anmeldnung nur Mittwoch, 27.9. möglich, Plätze noch frei!

mehr

Montag d. 11. September 2017

Dinge als Inspritiationsquelle

Schreib-Workshop mit Daniela Egger:

Jedes Ding hat eine Geschichte. Geschichten bestehen darauf, erzählt zu werden – nur so nähern sie sich ihrem eigentlichen Wesen, nämlich Erzählung zu werden. Unter der Anleitung von Daniela Egger nähern sich die Teilnehmenden mit einfachen Schreibübungen dem Schreiben und der Erzählung, erobern das weiße Blatt und kommen zur eigenen Sprache. Sa, 16.9.: 10-17 So, 17.9.: 9-16

Anmeldung nur noch bis Mittwoch möglich, Plätze noch frei

20170908_175123

mehr

Dienstag d. 29. August 2017

Object trouvé - Klausur

ab 4. September 2017

mehr dazu

20170908_172755

Dienstag d. 1. August 2017

Programm Herbst

DINGE SPRECHEN
Geschichten mit und über Dinge

Wir lassen uns von gefundenen bzw. auf die Seite gelegten Dingen des alltäglichen Lebens inspirieren. Wir drehen die Hierarchie um und präsentieren nichts Fertiges. Wir laden Sie dazu ein, gemeinsam mit Expertinnen und Experten aus Literatur, Musik und Gestaltung kreativ zu werden. Objekte aus dem Depot dienen als Ausgangspunkt für eine Beschreibung, Erzählung, Zeichnung oder für das Erzeugen von Klängen. Die Geschichten dazu können authentisch oder assoziativ, real oder fiktiv sein.

mehr dazu

tasse_4236_kl-1
Foto: Artenne, Objekt aus Dachboden

Sonntag d. 23. Juli 2017

Verlängerung

Aufgrund der Nachfrage verlängert die Artenne Nenzing die aktuelle Ausstellung „Und so den Raum betrat, auf 47stem Breitengrad“ um zwei Wochen bis 6. August 2017. Anhand von 16 Positionen wird im Rahmen der Ausstellung gezeigt, wie gefundene oder alltägliche Gegenstände, Formen und Strukturen den Ausgangspunkt für unterschiedlichste Kunstwerke darstellen können. In der Schau mit dabei sind unter anderem Nita Tandon, Wolfgang Herburger, Sigrid Hutter, Nadine Hirschauer, Alois Galehr, Marcus Gossolt, Hubert Matt oder auch Oswald Oberhuber. Die Ausstellung ist mittwochs und sonntags jeweils von 16 bis 19 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung geöffnet.

Oberhuber
Foto: Artenne, Oswald Oberhuber


Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 nächste




FACEBOOK

BLOG



ARCHITEKTUR

BESUCHER

IMPRESSUM

KONTAKT

PARTNER




NEWSLETTER


Wir danken:
Logo-auf-Weiss-RGB_web

Kulturkontakt Austria
Marktgemeinde Nenzing
Raiffeisenbank Walgau/Großwalsertal
Vorarlberger Illwerke

bundeskanzleramt_kunst_RGB

ARTENNE






Bauherrenpreis 2011
ZV Architekten Österreichs

Bauherrenreis 2013
BTV Bank für Tirol u Vorarlberg

Joseph Binder Award 2014
designforum Wien



Architekturtour