ARTENNE_2

Symposium


Samstag 26.4., 9-16 Uhr, Ludesch, Gemeindezentrum
REGIONEN SAMMELN
SYMPOSIUM

In Kooperation mit den Montafoner Museen.
Symposium zur Erarbeitung eines Kultur-güter-Sammlungskonzepts für den Walgau mit ExpertInnen und regionalen Akteuren
Anmeldung erwünscht
Teilnahme frei

Symposium „Regionen sammeln“

Samstag 26. April 2014
Zeit: 9:00-16:00 Uhr (Mittagspause: 12:00-13:30 Uhr)
Ort: Gemeindezentrum Ludesch, Parsennsaal

INTENTION
Das Ausstellungs- und Veranstaltungsprojekt „Walgau sammeln“ versteht sich als Auftakt für das Konzept einer Kulturgütersammlung für die Region Walgau. Wir sichten die bestehenden Sammlungen und wollen Einblicke in die Welten der Sammler und ihrer Sammlungen gewinnen. Was wird im Walgau von wem gesammelt? Welche Geschichten sind damit verbunden? Was soll für zukünftige Generationen erhalten werden? Uns interessiert aber auch, welche Leerräume vorhanden sind, was Bestand haben soll oder was für die Identität der Region im Walgau von Bedeutung ist.

Da es noch keine öffentliche Sammlung im Walgau gibt, sehen wir die Chance, eine Sammlung mit einem ausgearbeiteten Konzept aufzubauen und somit einem Horten von Dingen vorzubeugen.

AUSGANGSSITUATION
Die Regio Im Walgau setzt sich aus Gemeinden unterschiedlicher Verwaltungsbezirke (Bludenz, Feldkirch) zusammen, bildet jedoch einen Kulturraum. In der Region entstand in den vergangenen Jahren durch einen Entwicklungsprozess eine Regionalplanungsgemeinschaft. Mit der Gründung der Regio Im Walgau hat sich der Wunsch auf Intensivierung der Zusammenarbeit verbreitet. Die Entwicklung der regionalen Identität ist daher ein Kernanliegen der Regio.
Ein authentischer Zugang zur Identitätsfindung bildet das Wissen um die gemeinsame Geschichte, denn diese bildet die Wurzel der Regionalität, sie nährt das Verständnis für das Gemeinsame im jeweiligen Kulturkreis. Im Rahmen des Regionalentwicklungsprozesses Walgau wurde am 7. Dezember 2010 der Verein Kulturgütersammlung Walgau von Sammlern und Kulturschaffenden aus der Region in Zusammenarbeit mit dem Büro für Regionalentwicklung Im Walgau gegründet und ein vorläufiges Konzept zur Errichtung einer Kulturgütersammlung entwickelt.

Programmübersicht
Moderation: Dr. Kurt Greussing

Symb_Walgau3_Schlatter

9:00-9:20 Uhr
Begrüßung: Helmut Schlatter, Obmann, Kulturgütersammlung Walgau
Einleitung: Über die Regio Im Walgau
Florian Kasseroler, Obmann der Regio
Birgit Werle, Geschäftsführerin - Regio Im Walgau

9:20-12:00 Uhr
Kurzreferate mit Gespräch (20 Minuten Referat, 20 Minuten Gespräch)

9:20-10:00 Uhr
1) Dr. Gottfried Fliedl
Was man mit Sammlungen anrichten kann

10:00-10:40 Uhr
2) Dr. Roswitha Muttenthlaer
Festhalten | Loslassen. Sammeln als Prozess

10:40-11:20 Uhr
3) Dr. Joachim Huber
Wie viel Kulturgut tut einer Kultur gut?

11:20-12:00 Uhr
4) Dr. Andreas Rudigier/Dr. Theresa Anwander
Vernetzung der Regionen mit dem vm
Was wünscht sich das vm von den Regionen?
Wie können Kooperationen aussehen?

12:00-13:30 Uhr Mittagspause, Essen im Restaurant/Café Franzoi,
befindet sich im selben Haus (bitte um Anmeldung für die Platzreservierung)

Symb_Walgau4_Schlatter

13:30-16:00 Uhr
Offener Workshop aller Teilnehmer

13:30-14:30 Uhr
Bildung von zwei Gruppen
Gespräche und Diskussionen zu den Themen:

a) Sammlungspotentiale/Geschichte und Gegenwart.
Wie kann sich der Walgau positionieren? Wie kann das eigene Profil aussehen? Was ist im Umkreis von 100 km das Alleinstellungsmerkmal? Welche innovativen bzw. unkonventionellen Sammlungsansätze sind denkbar?

b) Museumsexperten aus der Region diskutieren mögliche Schwerpunktsetzungen im Bereich der Sammlungen sowie die Vermeidung von Redundanzen. Möglichkeiten der Kooperation bei der Sammlungsbetreuung - personell, räumlich.

14:30-15:00 Uhr
Pause

15:00-16:00 Uhr
Plenum, Ergebnisse präsentieren, Abschlussrunde




symb_walgau2

Programmübersicht 2014
Ausstellungen 2014
Exkursionen
Vorträge
Tag der offenen Sammlungen
Sonstige Veranstaltungen
Filmreihe
Literatur


2014_sujet_495einlad 2014_sujet_495einlad


FACEBOOK





ARCHITEKTUR

BESUCHER

KONTAKT

PARTNER


DATENSCHUTZ

NEWSLETTER

Wir danken:
Logo-auf-Weiss-RGB_web

Marktgemeinde Nenzing
Raiffeisenbank Walgau/Großwalsertal
Vorarlberger Illwerke

bundeskanzleramt_kunst_RGB


Bauherrenpreis 2011
ZV Architekten Österreichs

Bauherrenreis 2013
BTV Bank für Tirol u Vorarlberg

Joseph Binder Award 2014
designforum Wien



Architekturtour